Susanne Motzkus : Danksagung

Veröffentlicht am 20.Juli 2018

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte.

Susanne Motzkus
† 29. Mai 2018

möchten wir allen sagen, die Susanne während ihrer schweren
Krankheit begleiteten und immer für sie da waren; allen, die uns durch eine Umarmung, einen Händedruck oder tröstende Worte, schriftlich wie mündlich, ihre
Verbundenheit zum Ausdruck brachten und für die Blumen, Kranz- und
Geldgeschenke.
Wir danken auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hancken-Klinik Stade
und des Hospizes Bremervörde für die liebevolle Fürsorge und warmherzige
Begleitung an Susannes letzten Tagen, Frau Pastorin Luber für ihre schönen,
einfühlsamen und tröstenden Worte sowie Herrn Lars Oerding und seinem Team
für die nette, würdevolle Unterstützung.

Im Namen aller Angehörigen
BRV-Hesedorf, im Juli 2018

Zurück