Erna Wiebusch : Gedenken

Veröffentlicht am 19.Januar 2021

Statt Karten
Einschlafen dürfen,
wenn man das Leben nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.
Hermann Hesse

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwägerin und Tante

Erna Wiebusch
geb. Hink

* 10. März 1927

† 14. Januar 2021

In liebevollem Gedenken
Hannelore
Jörg und Elke
Birte
Thomas und Danielle
Andrea und Khamkin
Meta und Hermann
Jens
Ingo und Irina mit Iven
Helga und Günter
Kerstin und Heiko mit Leif
Birgit und Thomas mit Moritz und Hannes
Christian und Anna-Maria mit Jonte und Ina Margaretha
Elisabeth Holsten als Schwägerin
sowie alle Angehörigen
21698 Brest, Bredenbeck 9
Die Urnentrauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Zurück