Gerhard Meyer Opa Gerd : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Januar 2021

Leise kam das Leid zu dir, trat an deine Seite,
schaute still und ernst dich an, blickte dann ins Weite.
Leise nahm es deine Hand, ist mit dir geschritten,
ließ dich niemals wieder los, hast so viel gelitten.
Unsagbar traurig, aber dankbar für die geschenkte Zeit, verabschieden
wir uns von einem wundervollen Menschen. Meinem geliebten Mann,
unserem treusorgenden Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa,
Schwager, Onkel und Cousin.

Gerhard Meyer
* 5. August 1935

† 16. Januar 2021

Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich
sehen können, wann immer wir wollen.
Deine Inge
Cord und Elke
Renate und Lüder
Sabine und Günter
Christian und Nicole
Karl-Heinz und Ruth
Günter als Schwager

Am Himmel leuchten viele Sterne, aber du Opa,
bist der hellste Stern und schaust auf uns herab.
Traurig nehmen wir Abschied von unserem herzensguten

Opa Gerd
Wir vermissen dich sehr.
Deine Enkel und Urenkel

Unter den Eichen 15, 27446 Haaßel
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung
findet im engsten Familienkreis statt.
Wer sich von Gerhard verabschieden möchte,
kann dies im Zentrum für Leben & Abschied,
Zur Reege 9 in 27404 Zeven tun. (04281-2272)
Bahrenburg Bestattungshaus Leben & Abschied

Mattes
Jenny
Anna und Sascha
Andre
Michael
Martin und Jasmin mit Fiete und Eleni
Heiner und Sarah
Mareike und Torsten mit Merle
Annelie und Christian mit Felix, Frieda und Clara

Zurück