Gerhard Brunkhorst : Nachruf

Veröffentlicht am 16.Juli 2020

Mit großer Betroffenheit müssen wir Abschied
nehmen von unserem aktiven Vereinskameraden,
dem Übungs- und Abteilungsleiter

Gerhard Brunkhorst
In seiner fast 50jährigen Zugehörigkeit zum VfL hat
Gerhard sich in vielfältiger Weise für den Verein
eingesetzt. Als Leiter der Abteilung Niederdeutsche
Bühne hat er jahrzehntelang mit seiner engagierten
Regiearbeit beim „Fierobend in Köenhoff“ dafür
gesorgt, dass immer wieder spektakuläre Theaterstücke auf der Freilichtbühne aufgeführt werden
konnten. In den Abteilungen Turnen und Gerätefitness ging er oft eigenständig voran, wenn es z.B. um
Fortbildungen zum Erwerb von neuen Lizenzen ging.
Maßgeblich hat er auf diese Weise mit seiner B-Lizenz
zur Verleihung des „Pluspunkt Gesundheit“ für den
VfL beigetragen. Die Männer-Fitnessgruppen, die
durch seine Initiative ins Leben gerufen wurden,
bescheinigten ihm immer ein hohes Maß an Verantwortung und Trainingsqualität in seinen Kursen.
Der VfL verdankt Gerhard sehr viel durch sein
zielstrebiges und konsequentes Wirken im Verein.
Die Erinnerung an ihn werden wir uns gerne bewahren.
In unseren Gedanken sind wir bei
Annegret und Katharina.

VfL Sittensen von 1904 e. V.
Der Gesamtvorstand

Zurück