Inge Miesner : Nachruf

Veröffentlicht am 3.Dezember 2018

…und ob ich schon wanderte im finsteren Tal,
fürchte ich kein Unglück,
denn DU bist bei mir.
Psalm 23
Viel zu früh müssen wir Abschied nehmen von unserer
Kollegin

Inge Miesner

Mit viel Liebe und Geduld hat sie unsere Gäste in der
Tagespflege betreut und versorgt. Es war ihr wichtig, dass
sich die ihr anvertrauten Menschen wohlfühlen.
Nun hat eine schwere Erkrankung sie aus unserer Mitte
gerissen. Traurig geben wir sie in Gottes Hände zurück.

Diakonie-Sozialstation/Tagespflege Tarmstedt
Henry Michaelis und Kolleginnen

Zurück