Wolfgang Steiner : Nachruf

Veröffentlicht am 5.Juni 2021

Wir trauern um unseren Mitbegründer und
1. Vorsitzenden von EWiS Flüchtlingshilfe e.V.

Wolfgang Steiner
der nach kurzer schwerer Krankheit von uns
gegangen ist.
Wolfgang war ein Vollblutpädagoge, der den Flüchtlingen in
Sittensen engagiert beim Erlernen der deutschen Sprache, dem
Schlüssel zur Integration, half.
Er war unser Motor, ein fachkundiger, eloquenter Moderator,
der durch seine zugewandte und respektvolle Art eine anerkannte Autorität darstellte und für die Geflüchteten ein väterlicher
Ratgeber war.
Wolfgang hatte noch viele Ideen, Projekte, die er gern umgesetzt
hätte. Sein Ziel war es, den Flüchtlingen ein selbstbestimmtes
Leben in Freiheit und ohne Angst zu ermöglichen, für ein besseres Bleiberecht zu kämpfen und dabei friedlich und respektvoll
miteinander umzugehen: Eine Welt in Sittensen!
Wolfgang wird uns allen sehr fehlen, aber wir werden unsere
Arbeit in seinem Sinne weiter führen.
Wer in Wolfgangs Sinne EWiS Projekte unterstützen möchte, kann
eine Spende auf das Konto von EWiS überweisen:
Zevener Volksbank e.G. IBAN: DE73 2416 1594 5422 6422 00,
Stichwort: Fahrradprojekt.
Im Namen aller Mitglieder
und des EWiS-Vorstandes:
Ingrid Kohnert

Zurück